Erweiterte Suche

     

Home / Ausserhalb der Altstadt / 49. Breitengrad Top Bilder  Neue Bilder  Suchen  
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Zufallsbild

Tag des Denkmals 08 185
Tag des Denkmals 08 185 (Samuel Degen)
Tag des offenen Denkmals 2008
Kommentare: 0


Samuel Degen
Stupferich.org
4utours
Trebeltal.net
Reisefoto.net
Durlacher.de

Vorheriges Bild:
Kopfsteinpflaster in Gefahr  
 Nächstes Bild:
Beunsee

49. Breitengrad


49. Breitengrad

            

49. Breitengrad
Beschreibung: Nachdem im Karlsruher Stadtgarten schon seit 1967 ein 49. Breitengrad durch eine Linie dargestellt wird, darf Durlach diesbezüglich nicht nachstehen. Auf Antrag einer Fraktion möchte man auch so eine Linie haben. Der Einwand eines Profis vom Vermessungsamt, daß es _den_ 49. Breitengrad gar nicht gibt und er das an den Beispielen Gauß-Krüger Koordinaten nach Besselt und GPS-Koordinaten nach WGS84 erläutert führte nur zu der Erkenntnis, daß Durlach ZWEI Linien braucht.

Voila: Das Vermessungsamt hat den Verlauf des 49. Breitengrad nach WGS84, so wie es GPS-Geräte anzeigen schonmal markiert. Dieser 49. Breitengrad läuft über den Hengstplatz.

Der 49. Breitengrad nach Besselt-Elipsoid läuft über den Marktplatz also etwa 100m südlicher.
Schlüsselwörter:  
Datum: 15.11.2011 16:41
Hits: 3517
Downloads: 0
Bewertung: 4.87 (31 Stimme(n))
Dateigröße: 111.7 KB
Hinzugefügt von: Ryukia

Kommentar:
Gerhard Katz
Member

Registriert seit: 18.10.2007
Kommentare: 562
Betrachtet man

die Durlacher Altstadt auf amtlichen Karten 1:25000,
verläuft der 49. genau parallel zur nördlichen Rathausfassade, also auf diesem Teil der Pfinztalstraße.
Schaut man auf "Google Earth", verläuft der 49. etwa 80 Meter nördlicher in der Spitalstraße 8 durch meinen Briefkasten.
Paris liegt übrigens etwa auf dem gleichen Breitengrad...
15.11.2011 16:17 Offline Gerhard Katz spital8katz at web.de
BerndSchwiers
Member

Registriert seit: 22.02.2009
Kommentare: 84
49. Breitengrad

Dieser 49. Breitengrad war auch schon vor 1967 im Karlsruher Stadtgarten zu sehen und bereits vor dem Krieg markiert worden, und zwar mit kleinen weißen und schwarzen oder grauen Pflastersteinen (ähnlich wie die Symbole vor einigen Geschäften in der Pfinztalstraße). Es war eine gepflasterte Linie, die quer über einen Weg führte. Zwischen zwei weißen Randlinien stand "49. Parallelkreis".
15.11.2011 17:38 Offline BerndSchwiers b.schwiers at wtnet.de



 

 

RSS Feed: 49. Breitengrad (Kommentare)

Template by rustynet.de
Powered by 4images 1.7.11 Copyright © 2002 4homepages.de