Erweiterte Suche

     

Home / Gewerbe und Industrie in Durlach / Pfaff Gritzner oder Sebold BMD? Top Bilder  Neue Bilder  Suchen  
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Zufallsbild

crop0100
crop0100 (Samuel Degen)
1997 - Titanic - Die Katastrophe
Kommentare: 0


Samuel Degen
Stupferich.org
4utours
Trebeltal.net
Reisefoto.net
Durlacher.de

Vorheriges Bild:
PFAFF Blechdose  
 Nächstes Bild:
"Uschi" Rittnertstraße 3

Pfaff Gritzner oder Sebold BMD?


Pfaff Gritzner oder Sebold BMD?

            

Pfaff Gritzner oder Sebold BMD?
Beschreibung: Bildrechte, größere Auflösungen:
Stadtarchiv Karlsruhe http://www.karlsruhe.de/b1/stadtgeschichte/stadtarchiv.de

Das ist Gritzner Bei der BMD gab es keine mehrgeschossigen Produktionsgebäude, dafür waren die dort hergestellten Maschinen und Anlagen viel zu schwer.
Der rechteckige Treppen-und Aufzugsanbau des hinten sichtbaren Gebäudes ist noch heute bei einigen Gritzner/Pfaff-Bauten vorhanden. (Gerhard Katz)

Stimme ich ganz zu: Gritzner
Bei BMD gab doch es ein mehrgeschössiges (3)Gebäude bis in die ca 1960er Jahre: Die ehemalige Modellschreinerei, später auch Modellager. Mußte zugunsten Parkfläche weichen. Auf alten Photos gut zu erkennen, da höchstes Gebäude auf dem Gelände. Stand parallel zur Pfinztalstraße, ca. 50 m hinter dem Bürogebäude. (roths2)

Kohlehaufen
Interessant ist, daß auch hier Strom, Heizung und Prozeßdampf mit dem im Vordergrund sichtbaren Kohlehaufen selbst erzeugt wurde, da preiswerter als Fremdbezug. (käfer)

Gritzner, alte Gießerei
Das Gebäude rechts mit den vielen kleinen Giebeln war die sog. "Alte Gießerei", in der noch 1962 (und wohl sogar noch danach) Eisenguss im Sandformverfahren hergestellt wurde. Hierzu habe ich vor Jahren mal drei Bilder hier eingestellt.
http://www.durlach.org/details.php?image_id=17862
http://www.durlach.org/details.php?image_id=17861
http://www.durlach.org/details.php?image_id=17860
(BerndSchwiers)
Schlüsselwörter:  
Datum: 08.02.2017 08:40
Hits: 802
Downloads: 0
Bewertung: 5.00 (1 Stimme(n))
Dateigröße: 112.8 KB
Hinzugefügt von: Günter Heiberger

Kommentar:
Gerhard Katz
Member

Registriert seit: 18.10.2007
Kommentare: 562
Das ist Gritzner

Bei der BMD gab es keine mehrgeschossigen Produktionsgebäude, dafür waren die dort hergestellten Maschinen und Anlagen viel zu schwer.
Der rechteckige Treppen-und Aufzugsanbau des hinten sichtbaren Gebäudes ist noch heute bei einigen Gritzner/Pfaff-Bauten vorhanden.
26.12.2013 14:58 Offline Gerhard Katz spital8katz at web.de
roths2
Member

Registriert seit: 29.05.2012
Kommentare: 86
Gritzner

Stimme ich ganz zu: Gritzner
Bei BMD gab doch es ein mehrgeschössiges (3)Gebäude bis in die ca 1960er Jahre: Die ehemalige Modellschreinerei, später auch Modellager. Mußte zugunsten Parkfläche weichen. Auf alten Photos gut zu erkennen, da höchstes Gebäude auf dem Gelände. Stand parallel zur Pfinztalstraße, ca. 50 m hinter dem Bürogebäude.
08.07.2014 23:50 Offline roths2 rainer-d-roth at t-online.de
käfer
Member

Registriert seit: 19.06.2016
Kommentare: 465
Kohlehaufen

Interessant ist, daß auch hier Strom, Heizung und Prozeßdampf mit dem im Vordergrund sichtbaren Kohlehaufen selbst erzeugt wurde, da preiswerter als Fremdbezug.
04.02.2017 20:36 Offline käfer
BerndSchwiers
Member

Registriert seit: 22.02.2009
Kommentare: 84
Gritzner, alte Gießerei

Das Gebäude rechts mit den vielen kleinen Giebeln war die sog. "Alte Gießerei", in der noch 1962 (und wohl sogar noch danach) Eisenguss im Sandformverfahren hergestellt wurde. Hierzu habe ich vor Jahren mal drei Bilder hier eingestellt.
07.02.2017 22:19 Offline BerndSchwiers b.schwiers at wtnet.de



 

 

RSS Feed: Pfaff Gritzner oder Sebold BMD? (Kommentare)

Template by rustynet.de
Powered by 4images 1.7.11 Copyright © 2002 4homepages.de