Erweiterte Suche

     

Home / Die Durlacher Altstadt (sep. Kategorien beachten) / Seit 2000 / Karl-Weysser_Str. 13 Schweizerhäuschen Top Bilder  Neue Bilder  Suchen  
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Zufallsbild

Haus Rue Morque 220
Haus Rue Morque 220 (Samuel Degen)
2016 - Das Haus in der Rue Morque
Kommentare: 0


Samuel Degen
Stupferich.org
4utours
Trebeltal.net
Reisefoto.net
Durlacher.de

Vorheriges Bild:
2009 - Haus am Basler Tor  
 Nächstes Bild:
Karlsburgstraße 8 - 2013

Karl-Weysser_Str. 13 Schweizerhäuschen


Karl-Weysser_Str. 13 Schweizerhäuschen

            

Karl-Weysser_Str. 13 Schweizerhäuschen
Beschreibung: Was man alles aus einem kleinem Einfamilienhäuschen machen kann.

Früher: http://www.durlach.org/details.php?image_id=13853

Nachverdichtung
GIG mbH

Beton und Steine können nicht fliegen.

Siehe Sonnenring Frankfurt:

Neubau 1974 = DM 3.000,00 / qm
gebraucht heute = EUR 3.000,00 / qm

Zzgl. Wohngeld und ggf. separate Umlage von Sanierungskosten (Dach, Balkonabdichtung, Lift, Schwimmbad, etc.)

Gerade gesehen: das Hausgeld des Inseratbeispiels für eine 140 qm - Eigentumswohnung im Frankfurter Sonnenring beträgt EUR 775,00 / Monat. Mit separat zu bezahlendem Strom, Wasser, grundsteuer und Versicherung kommt man wohl auf EUR 1.000,00 Wohnnebenkosten im Monat neben dem Kaufpreis.

Von "Rendite" kann so keine Rede mehr sein. Mit etwas Glück haben die bisherigen Eigentümer kostenlos gewohnt.

An so etwas sieht man auch, daß das Grundstück der eigentliche Werttreiber einer Immobilie ist. Siehe die historischen Bodenrichtwerte hier. (käfer)
Schlüsselwörter:  
Datum: 01.09.2017 10:06
Hits: 1203
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 158.5 KB
Hinzugefügt von: Günter Heiberger

EXIF Info
Hersteller: Panasonic
Modell: DMC-LX1
Belichtungszeit: 1/30 sec(s)
Blende: F/2.8
ISO-Zahl: 80
Aufnahmedatum: 05.02.2014 13:09:17
Brennweite: 6.3mm

Kommentar:
Gerhard Katz
Member

Registriert seit: 18.10.2007
Kommentare: 562
"Was man alles aus einem kleinen Einfamilienhäschen machen kann,"

wenn man auf Gewinnmaximierung aus ist...
05.03.2014 21:32 Offline Gerhard Katz spital8katz at web.de
käfer
Member

Registriert seit: 19.06.2016
Kommentare: 580
Nachverdichtung

GIG mbH

Beton und Steine können nicht fliegen.

Siehe Sonnenring Frankfurt:

Neubau 1974 = DM 3.000,00 / qm
gebraucht heute = EUR 3.000,00 / qm

Zzgl. Wohngeld und ggf. separate Umlage von Sanierungskosten (Dach, Balkonabdichtung, Lift, Schwimmbad, etc.)
29.08.2017 12:51 Offline käfer
käfer
Member

Registriert seit: 19.06.2016
Kommentare: 580
Eigentumswohnung

Gerade gesehen: das Hausgeld des Inseratbeispiels für eine 140 qm - Eigentumswohnung im Frankfurter Sonnenring beträgt EUR 775,00 / Monat. Mit separat zu bezahlendem Strom, Wasser, grundsteuer und Versicherung kommt man wohl auf EUR 1.000,00 Wohnnebenkosten im Monat neben dem Kaufpreis.

Von "Rendite" kann so keine Rede mehr sein. Mit etwas Glück haben die bisherigen Eigentümer kostenlos gewohnt.

An so etwas sieht man auch, daß das Grundstück der eigentliche Werttreiber einer Immobilie ist. Siehe die historischen Bodenrichtwerte hier.
31.08.2017 19:58 Offline käfer



 

 

RSS Feed: Karl-Weysser_Str. 13 Schweizerhäuschen (Kommentare)

Template by rustynet.de
Powered by 4images 1.7.11 Copyright © 2002 4homepages.de