Erweiterte Suche

     

Home / Kulturangebote und -Einrichtungen in Durlach / An der Stadtmauer Top Bilder  Neue Bilder  Suchen  
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Zufallsbild

Durlacher Altstadtfest 2016 078
Durlacher Altstadtfest 2016 078 (Samuel Degen)
Altstadtfest 2016
Kommentare: 0


Samuel Degen
Stupferich.org
4utours
Trebeltal.net
Reisefoto.net
Durlacher.de

Vorheriges Bild:
Pfinzgaumuseum - Museumsfest am 22.02.2015  
 Nächstes Bild:
Pestalozzischule

An der Stadtmauer


An der Stadtmauer

            

An der Stadtmauer
Beschreibung: Reinigung Roth, altes Schlachthaus

Zur Verfügung gestellt vom Antiquariat Eppler, Bahnhof Grötzingen, Tel 01704429071

Anfang der 60er Jahre hatte dort meine Mutter für ca. 2,50 DM Stundenlohn gearbeitet.
Durch den sehr offenen Umgang mit dem chemischen Reinigungsmittel "Per" wurden mehrere Mitarbeiterinnen krebskrank, auch meine Mutter starb, erstmals gab es in unserer Familie diese Krankheit, später an Magenkrebs.
Im hinteren Gartenbereich wurde diese hochgiftige Chemikalie offensichtlich sorglos verschüttet, so dass das Grundwasser bis heute belastet ist.
Da ich meine Mutter täglich nach der Schule (Friedrich) dort kurz besuchte, habe ich heute noch den scharfen "Per" Geruch in der Nase.... (Samuel Degen)

Die PER-Verseuchung des Grundwassers um das alte Schlachthaus wurde nach 2000 in einer fast zweijährigen Aktion beseitigt. Die Geräte liefen Tag und Nacht, sie standen in Containern auf dem Spielplatz hinter dem Haus. (Gerhard Katz)

500kg PER
Laut dem Protokoll der Ortschaftsratsitzung vom 06.04.2011 wurden mit dieser Methode 500kg PER extrahiert.
Unbekannt ist wieviel der Grundwasserstrom schon abtransportiert hat und wieviel beim Erdaushub bei der Renovierung 1989 abtransportiert wurde. (Ryukia)
Schlüsselwörter:  
Datum: 15.10.2014 00:29
Hits: 938
Downloads: 1
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 101.5 KB
Hinzugefügt von: Günter Heiberger

EXIF Info
Hersteller: Panasonic
Modell: DMC-LX1
Belichtungszeit: 1/13 sec(s)
Blende: F/2.8
ISO-Zahl: 100
Aufnahmedatum: 07.10.2014 17:10:47
Brennweite: 6.3mm

Kommentar:
Samuel Degen
Administrator

Registriert seit: 30.07.2007
Kommentare: 308
Anfang der 60er

Jahre hatte dort meine Mutter für ca. 2,50 DM Stundenlohn gearbeitet.
Durch den sehr offenen Umgang mit dem chemischen Reinigungsmittel "Per" wurden mehrere Mitarbeiterinnen krebskrank, auch meine Mutter starb, erstmals gab es in unserer Familie diese Krankheit, später an Magenkrebs.
Im hinteren Gartenbereich wurde diese hochgiftige Chemikalie offensichtlich sorglos verschüttet, so dass das Grundwasser bis heute belastet ist.
Da ich meine Mutter täglich nach der Schule (Friedrich) dort kurz besuchte, habe ich heute noch den scharfen "Per" Geruch in der Nase....
10.10.2014 09:59 Offline Samuel Degen info at durlach.org http://www.samueldegen.de
Gerhard Katz
Member

Registriert seit: 18.10.2007
Kommentare: 562
Die PER-Verseuchung des Grundwassers

um das alte Schlachthaus wurde nach 2000 in einer fast zweijährigen Aktion beseitigt. Die Geräte liefen Tag und Nacht, sie standen in Containern auf dem Spielplatz hinter dem Haus.
14.10.2014 16:29 Offline Gerhard Katz spital8katz at web.de
Ryukia
Administrator

Registriert seit: 07.02.2009
Kommentare: 195
500kg PER

Laut dem Protokoll der Ortschaftsratsitzung vom 06.04.2011 wurden mit dieser Methode 500kg PER extrahiert.

Unbekannt ist wieviel der Grundwasserstrom schon abtransportiert hat und wieviel beim Erdaushub bei der Renovierung 1989 abtransportiert wurde.
15.10.2014 00:28 Offline Ryukia



 

 

RSS Feed: An der Stadtmauer (Kommentare)

Template by rustynet.de
Powered by 4images 1.7.11 Copyright © 2002 4homepages.de