Erweiterte Suche

     

Home / Alte Postkarten, Münzen und Dokumente / Alte Inserate Durlacher und Auer Firmen / Möbel Höllig 1957 Top Bilder  Neue Bilder  Suchen  
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Zufallsbild

2009 - Seboldgelände
2009 - Seboldgelände (Samuel Degen)
Gewerbe und Industrie in Durlach nach 2000
Kommentare: 0


Samuel Degen
Stupferich.org
4utours
Trebeltal.net
Reisefoto.net
Durlacher.de

Vorheriges Bild:
Steuerhinterziehung  
 Nächstes Bild:
Baustoffe Aug. Wenner 1926

Möbel Höllig 1957


Möbel Höllig 1957

            

Möbel Höllig 1957
Beschreibung: Bienleinstorstraße 15 und 23

"Aussteuer"
Da die Möbel damals noch ein ganzes Leben halten sollten (und entsprechend massiv waren), gemessen an heutigen Preisen relativ teuer. Siehe hier.

Durchschnittsentgelt 1957 = DM 5.043,00 brutto / Jahr bzw. ca. DM 4.000,00 netto / Jahr, d. h. ca. DM 430,00 Netto - Monatsverdienst.

Also kostete ein Kleiderschrank den halben Netto - Monatsverdienst eines normalen Menschen, der heute ca. EUR 37.000,00 brutto im Jahr verdient. (käfer)
Schlüsselwörter:  
Datum: 17.11.2017 07:24
Hits: 626
Downloads: 1
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 113.3 KB
Hinzugefügt von: Günter Heiberger

Kommentar:
käfer
Member

Registriert seit: 19.06.2016
Kommentare: 660
"Aussteuer"

Da die Möbel damals noch ein ganzes Leben halten sollten (und entsprechend massiv waren), gemessen an heutigen Preisen relativ teuer. Siehe hier.

Durchschnittsentgelt 1957 = DM 5.043,00 brutto / Jahr bzw. ca. DM 4.000,00 netto / Jahr, d. h. ca. DM 430,00 Netto - Monatsverdienst.

Also kostete ein Kleiderschrank den halben Netto - Monatsverdienst eines normalen Menschen, der heute ca. EUR 37.000,00 brutto im Jahr verdient.
16.11.2017 18:33 Offline käfer



 

 

RSS Feed: Möbel Höllig 1957 (Kommentare)

Template by rustynet.de
Powered by 4images 1.7.11 Copyright © 2002 4homepages.de