Erweiterte Suche

     

Home / Menschen, Originale, Ereignisse & Legenden / Weihnachtskarte 1899 von/an Carl Kühnle Top Bilder  Neue Bilder  Suchen  
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Zufallsbild

Christ Koenig Haus 08 260
Christ Koenig Haus 08 260 (Samuel Degen)
Grundsteinlegung Christ-König-Haus am 12. Juli 2008
Kommentare: 0


Samuel Degen
Stupferich.org
4utours
Trebeltal.net
Reisefoto.net
Durlacher.de

Vorheriges Bild:
Jahr? - Tante Kühnle  
 Nächstes Bild:
Romy Schurhammer

Weihnachtskarte 1899 von/an Carl Kühnle


Weihnachtskarte 1899 von/an Carl Kühnle

            

Weihnachtskarte 1899 von/an Carl Kühnle
Beschreibung: Vater Carl Kühnle sr. (1856 - 1908) schreibt an seinen Sohn Carl Kühnle jr. (1891 - 1966) eine Weihnachtskarte aus Bethlehem. Vermutlich musste er dafür gar nicht nach Bethlehem, sondern konnte einen entsprechenden Versanddienst in Anspruch nehmen. Die Kühnle wohnten damals in der Hauptstr. 72a, heute Pfinztalstraße. 1908 stirbt Carl Kühnle sr. Er war Handlungsreisender für die Zichorienfabrik. Die Witwe Elisabeth geb. Bull, wohnt 1912 in der Palmaienstr. 1. Sie stirbt 1918. 1915 wohnt sie n der Moltkestraße 11 (heute Lamprechtstraße). An dieser Adresse wohnte auch bis etwa 1961 die Tochter Emilie (Emmy) Kühnle, verh. Edelmann. Carl Kühnle jr. wurde Handlungsreisender für LANZ-Landwirtschaftsgeräte (Bulldog) in Ostpreußen und wohnte etwa ab 1930/40 in Soltau (Nordheide), wo er 1966 verstarb. Sein Grab befindet auf dem Nordfriedhof Neumünster (Schleswig-Holstein).


Familie Kühnle
meines Wissens gibt es keine Nachkommen dieser Famiiei Kühnle.
Falls doch bitte ich um Nachricht an mich, Bernd Schwiers. H. Heiberger hat meine E-Mail- und Postadresse. (BerndSchwiers)
Schlüsselwörter: Kühnle, Bull, Zichorienfabrik, Lamprechtstraße
Datum: 20.01.2018 11:57
Hits: 360
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 54.6 KB
Hinzugefügt von: BerndSchwiers

Kommentar:
BerndSchwiers
Member

Registriert seit: 22.02.2009
Kommentare: 88
Familie Kühnle

meines Wissens gibt es keine Nachkommen dieser Famiiei Kühnle.
Falls doch bitte ich um Nachricht an mich, Bernd Schwiers. H. Heiberger hat meine E-Mail- und Postadresse.
19.01.2018 19:18 Offline BerndSchwiers b.schwiers at wtnet.de



 

 

RSS Feed: Weihnachtskarte 1899 von/an Carl Kühnle (Kommentare)

Template by rustynet.de
Powered by 4images 1.7.11 Copyright © 2002 4homepages.de