Erweiterte Suche

     

Home / Ausserhalb der Altstadt / Schleifmühle Top Bilder  Neue Bilder  Suchen  
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Zufallsbild

St. Peter + Paul
St. Peter + Paul (jan-petr.zettl)
Kirchen, Öffentliche Angebote & Sozialeinrichtungen
Kommentare: 0


Samuel Degen

Vorheriges Bild:
Imberstraße  
 Nächstes Bild:
Basler-Tor-Straße

Schleifmühle


Schleifmühle

            

Schleifmühle
Beschreibung: Schleifmühle, Alte Karlsruher Straße rechts von der Pfarrer Blink Straße Untermühl, neben kleinen Laden, abgebrannt. Ist das eine Brücke über den Landgraben?

WENN das die Schleifmühle ist, kann dies die Brücke über den ehemaligen Floßgraben sein, der aus der Pfinz unterhalb der Untermühle an der Schleifmühle vorbei zum Landgraben führte. Er war ein Teil des Steinschiffkanals, auf dem Bausteine von den Grötzinger und Durlacher Steinbrüchen nach KA transportiert wurden.

Der Landgraben zog direkt von der heutigen westlichen Pfinztalstrasse schnurgerade bis zum Durlacher Tor, dann mit Krümmunggen durch KA bis Mühlburg, wie auch heute noch.

Die Ausladestelle der "Steinschiffe" war am Ostende der Steinstrasse, hinter der alten Gewerbeschule am Lidellplatz.

Ich beschäftige mich intensiv mit der Geschichte dieser "Durlacher Schiffahrt", wie überhaupt mit den Durlacher Gewässern, über die es sehr wenige gehaltvolle Quellen gibt.

Für Hinweise und Bildern zu diesem Thema wäre ich sehr dankbar. (Gerhard Katz)

Siehe auch http://www.durlach.org/details.php?image_id=9255 da sieht man den Kanal, was noch kein Beweis für die Schleifmühle wäre aber eine Mühle braucht Wasser. Und http://www.durlach.org/details.php?image_id=12826 (G. Heiberger)

Steinstraße Ausladestelle der Steinschiffe
Hier wohnte ab 1837 mein Ururgroßvater Friedrich Nußberger der Steinhauermeister war.
Ich schließe aus dem Namen der Straße, dass dort die Steinmetzen für den Bau der
Stadt wohnten und arbeiteten. (Werner Nußberger)
Schlüsselwörter:  
Datum: 30.09.2008 08:51
Hits: 1608
Downloads: 2
Bewertung: 1.00 (1 Stimme(n))
Dateigröße: 145.2 KB
Hinzugefügt von: Günter Heiberger

Kommentar:
Gerhard Katz
Member

Registriert seit: 18.10.2007
Kommentare: 562
WENN das

die Schleifmühle ist, kann dies die Brücke über den ehemaligen Floßgraben sein, der aus der Pfinz unterhalb der Untermühle an der Schleifmühle vorbei zum Landgraben führte. Er war ein Teil des Steinschiffkanals, auf dem Bausteine von den Grötzinger und Durlacher Steinbrüchen nach KA transportiert wurden.

Der Landgraben zog direkt von der heutigen westlichen Pfinztalstrasse schnurgerade bis zum Durlacher Tor, dann mit Krümmunggen durch KA bis Mühlburg, wie auch heute
noch.

Die Ausladestelle der "Steinschiffe" war am Ostende der Steinstrasse, hinter der alten Gewerbeschule am Lidellplatz.

Ich beschäftige mich intensiv mit der Geschichte dieser "Durlacher Schiffahrt", wie überhaupt mit den Durlacher Gewässern, über die es sehr wenige gehaltvolle Quellen gibt.

Für Hinweise und Bildern zu diesem Thema wäre ich sehr dankbar.
30.09.2008 21:44 Offline Gerhard Katz spital8katz at web.de
jan-petr.zettl
Member

Registriert seit: 07.08.2007
Kommentare: 191
Landgraben

Der Landgraben verläuft doch auf der linken Seite der Durlacher Allee, also in der Dornwaldsiedlung.
Vor ein paar Jahren wurde der Landgraben an der Autobahn geöffnet und neu "betoniert". Das war auf der südlichen Seite neben der Autobahnbrücke. Übrigens kann man die Stelle auf der Fahrbahn noch erkennen. An der Eisenbahnbrücke beim ESG gibt es eine Stelle da ist der Landgraben offen.
12.11.2010 12:52 Offline jan-petr.zettl
Günter Heiberger
Administrator

Registriert seit: 25.06.2008
Kommentare: 182
vielleicht hilft das weiter

http://www.durlach.org/details.php?image_id=12826
12.11.2010 13:37 Offline Günter Heiberger guenterheiberger at gmail.com
Werner Nußberger
Member

Registriert seit: 27.11.2008
Kommentare: 26
Steinstraße

Ausladestelle der Steinschiffe
Hier wohnte ab 1837 mein Ururgroßvater
Friedrich Nußberger der Steinhauermeister war.
Ich schließe aus dem Namen der Straße,
dass dort die Steinmetzen für den Bau der
Stadt wohnten und arbeiteten.
30.12.2010 16:58 Offline Werner Nußberger



 

 

RSS Feed: Schleifmühle (Kommentare)

Template by rustynet.de
Powered by 4images 1.7.11 Copyright © 2002 4homepages.de